Kunst-Szene und Museen in Salzburg

 

Salzburg verfügt über eine vielfältige Kunstszene.
Die Museen und Galerien der Stadt präsentieren alle Stilrichtungen und Kunstformen.

 

DAS SALZBURG MUSEUM

präsentiert ästhetisch und informativ die Kunst- und Kulturgeschichte Salzburgs in der prachtvollen Neuen Residenz am Mozartplatz. Die Ausstellungsbereiche sind

  • Salzburg ganz nah (1. Obergeschoß)
  • Schatzkammer Archäologie und Mittelalter  (2. Obergeschoß)
  • Sonderausstellung in der Kunsthalle (Untergeschoß)
  • Panorama Passage (Untergeschoß).

Salzburg Museum, Neue Residenz, Mozartplatz 1 


MUSEUM DER MODERNE MÖNCHSBERG UND RUPERTINUM

Moderne und zeitgenössische Kunst hat in Salzburg einen hohen Stellenwert und im Museum der Moderne Salzburg ihr Zuhause. Im "MdM" lässt man sich - sowohl im Museum der Moderne Rupertinum ( Wiener-Philharmoniker-Gasse 9 als auch im Museum der Moderne Mönchsberg ( Mönchsberg 32 ) - von nationalen und internationalen Kunstexponaten in den Bann ziehen, hauseigene Sammlungen und Wechselausstellungen begeistern Besucher jeden Alters.

 

Ausstellungen MdM Mönchsberg

19.11.2022 - 12.03.2023
Wiebke Siem. Das maximale Minimum

26.11.2022 - 05.03.2023
Günther Selichar: Schirmherrschaft


Ausstellungen MdM Rupertinum

01.10.2022 - 05.02.2023
Medieninterventionen

01.10.2022 - 05.02.2023
Cameron Jamie - Shaking Traces

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Museums der Moderne Salzburg.

 

Salzburg ist eine Kulturstadt und bietet für jedes Interesse ein passendes Museum. Diese "Schatzkammern" sind ist nicht nur Schlechtwetter-Programm - es ist die Reise in die Welt von Natur, Technik und Kunst.


DAS DOMQUARTIER

Das DomQuartier ist ein einzigartiges Kultur-Highlight im Herzen der Stadt Salzburg. Das ehemalige Zentrum der fürsterzbischöflichen Macht – der Dom und die Residenz – bilden zusammen mit dem Benediktinerkloster St. Peter das heutige DomQuartier.

Die historischen Räumlichkeiten des DomQuartiers beheimaten unterschiedliche Ausstellungen der barocken Stadtgeschichte. Ausgangspunkt des Rundgangs durch das DomQuartier sind die barocken Prunkräume in der Alten Residenz. Im oberen Stockwerk befindet sich die einzigartige Residenzgalerie, in der beeindruckende Bildnisse europäischer Maler des 16. Bis 19. Jahrhunderts zu bewundern sind. Außerdem eröffnet die Dombogenterrasse einen atemberaubenden Ausblick auf die Salzburger Altstadt sowie die Stadtberge.
Der Rundgang führt weiter in die Räume des Nordoratoriums im Dom. Um das spektakuläre Innere des Doms in seiner ganzen Pracht bewundern zu können, betritt man am besten die Orgelempore. Im Südoratorium des Doms wiederrum ist das Dommuseum beheimatet.
Weiter führt die Besichtigung des Domquartiers durch die Kunst- und Wunderkammer und die Lange Galerie. Sie endet im Museum St. Peter, in dem der Kirchenschatz und Kunstwerke aus den Sammlungen der Erzabtei St. Peter präsentiert werden.

Weiterführende Informationen und Details: www.domquartier.at


PANORAMAMUSEUM

Herrliche Aussichten zeigt das Panorama Museum in Form eines Rundgemäldes der historischen Stadt Salzburg und ihrem Umland. Besucher blicken von einer Plattform aus auf ein riesiges Rundgemälde, das einen Blick auf Salzburg und die Umgebung der Stadt um das Jahr 1829 gewährt. Das einzigartige Stadtpanorama von Johann Michael Sattler hat einen Umfang von 26 m und misst 130m². Fernrohre ermöglichen Interessierten das Betrachten von Sehenswürdigkeiten und vielen Details aus dem Alltag der Bürger vor 200 Jahren.

Zusätzlich zeigt das Panorama Museum Großgemälde von Sattlers Sohn Hubert. Diese werden Kosmoramen genannt und bieten Schaulustigen die Möglichkeit, Örtlichkeiten aus aller Welt näher kennen zu lernen.

www.salzburgmuseum.at


MOZARTS GEBURTSHAUS

W. A. Mozart wurde 1756 im „Hagenauer Haus“ der Getreidegasse 9 in Salzburg geboren.
Das Museum entführt Sie auf einen einstündigen Rundgang durch die originalen Wohnräume. Spazieren Sie durch eine rekonstruierte bürgerliche Wohnung, entdecken Sie Allltagsgegenstände und Mobiliar aus dem 18. Jahrhundert und fühlen Sie sich zurückversetzt in Mozarts Zeit. Originale Urkunden, Briefe und Erinnerungsstücke sowie Porträts und historische Instrumente dokumentieren Mozarts Leben in Salzburg.

Das Museum im Geburtshaus beleuchtet das Phänomen Mozart aus zahlreichen Blickwinkeln. Im ersten Stock bietet die jährlich wechselnde Sonderausstellung selbst für bewanderte Mozart-Kenner stets einen neuen Besuchsanreiz.

MOZART-WOHNHAUS

Von 1773 bis 1787 lebte die Familie Mozart im „Tanzmeisterhaus“ am heutigen Makartplatz.

Die geräumige Acht-Zimmer-Wohnung im ersten Stock beherbergt nun ein Museum, wo Sie neben Mozarts Hammerklavier viele Originaldokumente und Porträts sehen können. In der Ausstellung erfahren Sie Interessantes über die Geschichte des Hauses, Mozarts Salzburger Jahre und das Leben der Familie Mozart. Eine Multivisions-Show sowie wechselnde Sonderausstellungen, Konzerte und Vorträge bieten Ihnen ein vielseitiges Mozart-Erlebnis.


DAS HAUS DER NATUR

präsentiert in über 35 Ausstellungen Faszinierendes und Interessantes sowie Wissenswertes über die Zusammenhänge in der Natur auf allgemein verständliche Weise. Informationen über Sonderausstellungen und mehr unter www.hausdernatur.at.


SPIELZEUGMUSEUM

Das Spielzeugmuseum ist für sein historisches Spielzeug bekannd. Neben dem Bestauenen der geschichtsträchtigen Exponate können die kleinen Besucher selbst aktiv werden und in eine Welt des Spielens eintauchen - Erleben und Ausprobieren stehen im Mittelpunkt, eine bunte Erlebniswelt mit Spielsachen zum Anschauen und Angreifen steht bereit.

Weitere Informationen finden Sie hier.


HANGAR-7 FLUGZEUGMUSEUM

Der Hangar-7  ein einzigartiges architektonisches Gesamtkunstwerk und beheimatet eine große Sammlung an historischen Flugzeugen der Flying Bulls. Kunst wird nicht aufdringlich präsentiert, sondern stilvoll in die Umgebung eingebettet. Das garantiert allein schon die einzigartige Atmosphäre, die durch das imposante Glasdach des Hangar-7 entsteht. Denn die ausgestellten Werke werden hier je nach Wetter oder Stand der Sonne in ein anderes, angenehmes Licht getaucht.

Die Flying Bulls in Salzburg widmen sich der Kunst, seltene historische Flugzeuge zu finden, sie mit Hingabe zu restaurieren und ihnen wieder Flügel zu verleihen. Eine große Besonderheit der historischen Sammlung der Flying Bulls: Die Exponate sind weit mehr als Sammlungsstücke, denn alle Flugzeuge der Flying Bulls - unabhängig vom Alter - sind flugtauglich.

www.hangar-7.com


STIEGL-BRAUWELT - DIE BIERERLEBNISWELT

Hier haben Bierliebhaber unzählige Möglichkeiten, die Welt des Bieres mit allen Sinnen zu entdecken: mit Brau-Kino, Sudhaus und bieriger Gastronomie.

Erleben Sie Bier. Zum Beispiel im modernen Sudhaus oder bei der Flaschenabfüllung. Das über 5.000 m² große, interaktive Museum bietet ein faszinierendes, multivisuelles Erlebnis der Sonderklasse, mit Stiegl-Braukino.

www.brauwelt.at

Aktuell

 

Neue Flugverbindung am
Salzburg Airport W. A. Mozart
:

 

SALZBURG - PARIS 

In der Wintersaison 2022/2023 verbindet die Air France einmal pro Woche Salzburg mit der französischen Hauptstadt.

 

Angebot

Auf den Spuren Mozarts

01.02. - 20.11.2023

Arrangement „Auf den Spuren Mozarts“ - genießen Sie seine Musik und entdecken Sie Salzburg

 

 

Weiterlesen